Herausforderungen und Veränderungen in der Zukunft

Die große Herausforderung für Berufsberatungen ist unsere schnelllebige Zeit, in der sich in Zukunft sehr vieles verändern wird. Viele Berufe, die früher noch als sicher oder erfolgsversprechend galten, wird es in Zukunft sehr wahrscheinlich nicht mehr geben. Durch Industrie 4.0 werden in Kürze Millionen Jobs pulverisiert. Immer weniger Arbeitende werden für immer mehr Menschen sorgen müssen, das erfordert revolutionäre Konzepte für die Zukunft. Wir brauchen also nicht nur sehr viel Wissen, sondern auch Insiderwissen, und zusätzlich ein gutes Gespür für das Kommende. Weiterlesen

Mehr Zeit, mehr Geld

Vier Dinge gibt es, von denen man nicht genug haben kann: Gesundheit, Zeit und Geld. Und Liebe. Diese vier Faktoren hängen eng miteinander zusammen, allerdings anders, als sich die Mehrheit das vorstellt. Vermutlich denken Sie wie viele andere auch: „Wenn ich viel arbeite, habe ich mehr Geld, aber weniger Zeit.“ Ist es so? Das Gegenteil ist der Fall, und ich will erklären, warum, wobei die Themen Gesundheit und Liebe in diesem Artikel keine Rolle spielen sollen. Weiterlesen

Schulsport in Deutschland – von jeher antiquiert

shutterstock_92983396_400pxLeichtathletik, Schwimmen, Turnen, Fußball … So sehen oftmals die Stundenpläne der Schulen im Sport aus. Wollen wir diese Liste erweitern, dann landen wir bei Badminton, Handball, Volleyball. Auffällig ist, dass – mit Ausnahme von Fußball – diese Sportarten in den Statistiken nicht zu den beliebtesten Sportarten der Deutschen gehören. Ebenso auffällig ist, dass der Sport selten draußen stattfindet, sondern in miefigen Turnhallen mit Bodenbelägen, die die Verletzungsanfälligkeit erhöhen. Zeit, sich einer Sportart zu widmen, die zu den gesündesten überhaupt gehört. Und das ist Golf!  Weiterlesen

Auf geht’s ins Ausland

Die Frage nach dem Sinn oder Unsinn eines Auslandsaufenthaltes direkt im Anschluss an das Abi stellen mir meine Kunden immer wieder. Ich persönlich finde es eine gute Sache. Unter anderem deshalb, weil viele Abiturienten erst 17 oder 18 Jahre alt sind. Ein solcher Aufenthalt im Ausland fördert die persönliche Entwicklung, die Reife, das Verantwortungsbewusstsein und das Selbstbewusstsein, das bei vielen jungen Menschen nicht ausreichend entwickelt ist. Eine, die diesen Schritt gewagt hat, ist Elena aus Günzburg. Mit ihr habe ich über ihre Zeit in Nicaragua gesprochen. Weiterlesen

Karriere mit Ausbildung

In meinen Beratungen begegne ich immer wieder Vorurteilen hinsichtlich Ausbildungsberufen. Dahinter steckt ein leicht herablassendes Gedankengut nach dem Motto „Ich habe doch nicht Abitur gemacht, um anschließend eine Lehre zu absolvieren“. Mal ganz abgesehen davon, dass es viele Ausbildungsberufe gibt, die Realschülern und Hauptschülern verwehrt sind, muss es bei einer Ausbildung nicht bleiben, denn sie kann auch eine wunderbare Grundlage für ein anschließendes Studium sein.  Weiterlesen

Lohnt sich Ausbildung noch?

Die Karrierebibel hat zur Blogparade zum Thema Ausbildung aufgerufen. Und die Frage, ob sich Ausbildung noch lohnt, begegnet auch mir in meinen Berufsberatungen regelmäßig. Daher beteilige ich mich im Rahmen meines Karriere-Blogs gern an dieser #Blogparade. Als Berufsberaterin habe ich nämlich in den letzten Jahren eine recht klare Sicht in Sachen Ausbildung bekommen.
Weiterlesen

Konzentration – harte Fakten und persönliche Tipps

Lehrer klagen über unkonzentrierte, auch störende Schüler, Eltern klagen über ihre unkonzentrierten und lustlosen Kinder und deren mittelmäßige bis schlechten Noten und viele Kinder und Jugendliche sind überfordert mit den Anforderungen ihrer Umwelt und ihres Umfeldes. Doch Konzentration lässt sich einerseits erlernen und andererseits mit den richtigen Maßnahmen erheblich steigern. Dazu gibt es klare Fakten und einige persönliche Tipps von mir mit hoher Wirksamkeit.
Weiterlesen