Wie kreiere ich mir meine Realität?

In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Bücher, die vom Wünschen handeln, unglaublich stark zugenommen. Immer mehr Autoren beschäftigen sich mit diesem Thema, egal, ob die Bücher „Bestellung beim Universum“, „Erfolgreich wünschen“ oder „The secret“ heißen. Viele Menschen belächeln das, aber ich stelle auch fest, dass sich immer mehr Menschen dafür interessieren und es sogar im Alltag anwenden. Aber funktioniert es wirklich? Und wenn ja, wie leicht oder schwer ist es zu erlernen? Und bekommt man alle Wünsche erfüllt? Ich selbst beschäftige mich mit diesem Thema seit über 15 Jahren, aber ich nenne es ganz bewusst nicht „wünschen“, weil ich das als irreführend empfinde, sondern „bewusstes kreieren“. Und davon handelt dieser Artikel. Weiterlesen

Mehr Zeit, mehr Geld

Vier Dinge gibt es, von denen man nicht genug haben kann: Gesundheit, Zeit und Geld. Und Liebe. Diese vier Faktoren hängen eng miteinander zusammen, allerdings anders, als sich die Mehrheit das vorstellt. Vermutlich denken Sie wie viele andere auch: „Wenn ich viel arbeite, habe ich mehr Geld, aber weniger Zeit.“ Ist es so? Das Gegenteil ist der Fall, und ich will erklären, warum, wobei die Themen Gesundheit und Liebe in diesem Artikel keine Rolle spielen sollen. Weiterlesen

Meine persönlichen Buchtipps und Lese-Empfehlungen – Teil 2

shutterstock_281112659_Buchempfehlungen T2_400px2014 habe ich das erste Mal in meinem Blog Bücher empfohlen. Seit dem ist einige Zeit vergangen, und da Lesen sozusagen zu meiner Natur gehört, hatte ich ausreichend Gelegenheit, mich in neue Seiten zu vertiefen. Daher habe ich an dieser Stelle wieder eine Liste von Büchern zusammengestellt, die mich in den vergangenen Monaten begleitet und bewegt oder in irgendeiner Form berührt haben. Ich wünsche allen meinen Lesern viel Vergnügen und viele neue Erkenntnisse. Weiterlesen

Sprechen wir über Geld – Versicherungen

Wenn Kinder das Haus verlassen, ändert sich einiges: emotional, weil Eltern plötzlich wieder auf sich selbst zurückgeworfen werden, aber auch finanziell. Dazu braucht es nicht einmal die private Hochschule, die monatlich eine Menge Geld verschlingt. Mieten, Lernmittel und auch Versicherungen können ebenfalls den Geldbeutel stark belasten. Unklar ist vielen, welche Versicherungen notwendig sind und welche überflüssig. Gerade zu Beginn des Studiums haben die jungen Studierenden oft anderes im Kopf und gehen davon aus, dass sich die Eltern kümmern – doch die kennen sich meist selbst nicht aus. Schon gar nicht mit studentischen Besonderheiten. Was also brauchen Studierende wirklich?
Weiterlesen