Auf geht’s ins Ausland

Die Frage nach dem Sinn oder Unsinn eines Auslandsaufenthaltes direkt im Anschluss an das Abi stellen mir meine Kunden immer wieder. Ich persönlich finde es eine gute Sache. Unter anderem deshalb, weil viele Abiturienten erst 17 oder 18 Jahre alt sind. Ein solcher Aufenthalt im Ausland fördert die persönliche Entwicklung, die Reife, das Verantwortungsbewusstsein und das Selbstbewusstsein, das bei vielen jungen Menschen nicht ausreichend entwickelt ist. Eine, die diesen Schritt gewagt hat, ist Elena aus Günzburg. Mit ihr habe ich über ihre Zeit in Nicaragua gesprochen. Weiterlesen

Medizinstudium – auch mit schlechtem Abi

Jedes Jahr gibt es viele Abiturienten, die aufgrund ihrer Noten den Traum des Medizinstudiums aufgeben, während es viele Einserkandidaten gibt, die besser ein anderes Studium gewählt hätten, in dem sie weniger soziale Kompetenzen mitbringen müssen. Doch sollte keiner diesen Traum aufgeben, denn es ist sogar relativ leicht, auch mit einem Abitur-Schnitt mit einer 3 vor dem Komma seinen Traum zu leben. Wie ist das möglich? Wir haben Antworten!
Weiterlesen

Klingt gut – Hörgeräteakustiker

??????????????????Einfühlungsvermögen, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick sind wesentliche Voraussetzungen für eine Ausbildung zum Hörgeräteakustiker. Mathe und Physik sollte man auch mögen und obendrein gern mit Menschen arbeiten – dann steht der Tätigkeit in diesem abwechslungsreichen Beruf nichts mehr entgegen. Und die Berufsaussichten sind zudem glänzend.

Nach aktuellen Untersuchen hat etwa ein Viertel aller jungen Menschen im Alter zwischen 14 und 24 Jahren einen Hörschaden. Weiterlesen

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Berufsberatung?

Auf die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt gibt es keine allgemeingültige Antwort – außer: Das ist individuell verschieden. Zunächst würde ich es vom Schulabschluss abhängig machen, denn der Zeitpunkt für Realschüler ist ein anderer als für Abiturienten.

Realschüler: Da nicht klar ist, ob der Schüler nach der 10. Klasse auf eine weiterführende Schule geht (Gymnasium, FOS o.ä.), oder ob er mit Ende der 10. Klasse mit einem Realschulabschluss abgeht, um eine Ausbildung zu absolvieren, ist ein guter Zeitpunkt der Beginn der 10. Klasse. Weiterlesen

Problemfach Mathe

Mathe_shutterstock_110888627_alexander RathsNur ein kleiner Prozentsatz meiner Kunden hat oder hatte mit Mathe in der Schule keine Probleme, rund 80 Prozent meiner Kunden tun sich jedoch damit mehr oder weniger schwer. Und etwa 10 Prozent unter ihnen habe eine regelrechte Mathe-Blockade. Hier geht fast gar nichts mehr. Diese Zahlen spiegeln vermutlich nicht nur meine Klientel wieder – Mathe scheint das Problemfach schlechthin zu sein. Wie kommt das? Weiterlesen