Referate halten – vom Schweißausbruch zur Freude

Nur wenige Schüler haben echte Freude daran, sich vor ihre Klasse zu stellen und Referate zu halten. Ihnen macht es nichts aus, mehr oder minder gut vorbereitet zu referieren oder gar zu entertainen. Manch einer hat sogar richtig Spaß daran. Die allermeisten aber halten Referate nicht gern, sind mehr oder weniger aufgeregt oder sogar panisch. Was hilft?  Weiterlesen

Etikette – Alles andere als verstaubt und antiquiert

So mancher wird sich fragen, was Etikette mit Berufsberatung zu tun hat. Auf dem ersten Blick mag da kein Zusammenhang bestehen, bei näherem Hinsehen sehr wohl! Denn was nützt die beste Beratung, wenn man hinterher den Traumjob nicht bekommt, weil man an ganz anderen Dingen scheitert? Im Verlauf meiner Hunderten von Beratungen musste ich feststellen, dass über 80 Prozent meiner Kunden hier teils erhebliche Mängel bei den Tischmanieren aufweisen. Die meisten wissen nicht einmal, wie man eine Gabel korrekt hält, sondern halten diese, wie eine Forke zum Ausmisten. Daher ist mir dieses Thema ein Herzensanliegen und auch einen Artikel wert.
Weiterlesen

Arbeitszeugnisse – Chancen und Risiken

Zeugnisse begleiten uns durchs Leben – das beginnt schon in der Schulzeit, und ob wir wollen oder nicht: Wir werden ein Leben lang beurteilt. Leider nicht immer fair oder korrekt. Umso wichtiger ist, dass wir unsere Beurteilungen in Form von Zeugnissen sehr genau darauf überprüfen, ob sie uns später schaden oder nutzen. Daher gibt es von mir heute Tipps und Hinweise, worauf es bei Arbeitszeugnissen ankommt. Weiterlesen

Das Anschreiben

Es ist der Teil der Bewerbung, der uns allen vermutlich am meisten Kopfzerbrechen bereitet: das Anschreiben. Es soll individuell auf das Unternehmen zugeschnitten sein, gut aussehen und Sie perfekt repräsentieren. Und dann sitzt man plötzlich vor diesem leeren Bildschirm…

Beim Anschreiben sind vor allem zwei Punkte zu beachten: die formale Gestaltung und die inhaltlichen Angaben. Weiterlesen

Wie komme ich an ein Praktikum?

Diese Frage bewegt viele Schüler und Studenten und es gibt nicht die eine goldene Antwort darauf. Das hängt nämlich von der Art des Praktikums ab.

Es gibt im Wesentlichen drei  Arten von Praktika:

1. Das Schulpraktikum über ein bis zwei Wochen, das in der Regel von Realschulen gefordert wird,
2. Praktika in der Zeit zwischen Schule und Ausbildung oder Studium,
3. Praktika während des Studiums. Weiterlesen

Der Lebenslauf für Berufseinsteiger

Wichtig für den Lebenslauf ist, dass er klar und übersichtlich geordnet und gestaltet sowie angenehm zu lesen ist. Die grafische Gestaltung Ihres Lebenslaufs ist individuell und hängt unmittelbar von dem Unternehmen ab, bei dem Sie sich bewerben. Das kann von einer eher konservativ schlichten über eine etwas farbig kreative Variante bis hin zu einer völlig anderen Form der Bewerbung gehen wie Film oder Fotostrecke. Gerade Berufsanfänger unterschätzen die Wichtigkeit des Lebenslaufs oft. Weiterlesen

Die Macht des Bildes – Das Bewerbungsfoto

Wenn der Personaler die Mappe in der Hand hält, ist das erste, auf das sein Blick fällt, im Normalfall Ihr Foto. Es befindet sich entweder auf einem Deckblatt oder auf dem Lebenslauf. Ich empfinde ein gut gemachtes Deckblatt als sehr ansprechend und es zeigt mir, dass sich der Bewerber Mühe gegeben hat und nicht nur das Notwendigste verschickt – wenn denn beim Foto nichts schief gelaufen ist! Weiterlesen

Xing: Das unverzichtbare Netzwerk-Tool

_Xing_shutterstock_174499082_ra2studioSo wie Facebook kaum noch wegzudenken ist, wird XING, die führende deutschsprachige Business-Networking-Plattform im Internet, immer unverzichtbarer. Jede Woche registrieren sich tausende neuer Mitglieder, doch kaum jemand weiß, wie er XING optimal für sich nutzen kann, dabei kann die Kontakt-, Kunden- und Jobsuche mit XING so einfach sein. Weiterlesen